Klipperttage in der ersten Klasse

In der Zeit vom 6. bis 8. November standen wieder die Klippert-Tage am Programm. Der Schwerpunkt in der 1. Klasse war der Themenbereich "Lernen lernen". Gemeinsam mit dem Klassenvorstand Ingeborg Kirchweger und Herrn Manuel Brandecker wurde eifrig gearbeitet. Es wurde aus Karton eine Lernkartei hergestellt und diese auch schon mit den ersten Kärtchen befüllt. Im Englischunterricht wird mit der Kartei dann eine Möglichkeit aufgezeigt Vokabel leichter und nachhaltiger zu lernen. Die Gestaltung des Arbeitsplatzes zu Hause war ein weiterer Punkt, der intensiv bearbeitet wurde. Lerntipps allgemeiner Art rundeten das Thema ab. Spiel und Spaß kamen an diesen Tagen natürlich auch nicht zu kurz, so wurde beispielsweise das alte Spiel "Stadt - Land" bei Bewegungsspielen im Turnsaal eingebaut. Die Kinder gaben bei ihren Rückmeldungen an, dass der einzige Nachteil der Klippert-Tage der war, dass es nur 3 Tage waren!